online filme stream

Rtl drogen experiment

Rtl Drogen Experiment Inhaltsverzeichnis

Das Jenke Experiment: Jenke von Wilmsdorff geht für seine Reportagen bis an die Grenzen. In vier Folgen geht der RTL-Reporter auch in der vierten Staffel wieder an sein Limit - und weit darüber hinaus. Jenke hungert, nimmt Drogen. RTL RTL-Reporter Jenke von Wilmsdorff probiert unter der Aufsicht eines Drogenexperten die Wirkung verschiedener Drogen aus. Drogen: Jenke im Rausch: Schon vor zwei Jahren hatte sich Jenke eingehend mit dem Thema Drogen Deutsche Erstausstrahlung: Mo RTL. "Jenke-Experiment" auf RTL"Eine Lüge" - so scharf kritisiert der Drogen-Experte Jenkes LSD-Trip. Der Drogentrip von RTL-Reporter Jenke von.

rtl drogen experiment

RTL RTL-Reporter Jenke von Wilmsdorff probiert unter der Aufsicht eines Drogenexperten die Wirkung verschiedener Drogen aus. Drogen: Jenke im Rausch: Schon vor zwei Jahren hatte sich Jenke eingehend mit dem Thema Drogen Deutsche Erstausstrahlung: Mo RTL. Nun also Drogen. Ecstasy, LSD, Ritalin, K.o.-Tropfen – von Wilmsdorff gibt sich das volle Rauschprogramm. Wenn er nicht gerade auf Droge ist.

Schon sind wir zu Besuch in einer tief verschneiten Suchtfachklinik, in der Mütter sich in Begleitung ihrer verpixelten Kinder behandeln lassen.

Heroin, Crack, polytoxisch verheerte Gesichter und Biografien. Beim therapeutischen Töpfern befragt der Reporter die Patientinnen nach ihrer Drogenbiografie und erfährt von einer bayerischen Friseurin: "Die schönste Zeit meines Lebens habe ich mit der Droge verbracht".

In einer anderen Drogenklinik sehen wir einen zitternden Säugling, der schon mit Entzugserscheinungen zur Welt gekommen ist. Während nun aber die Frauen weiter mit ihren psychobeschissenen Dämonen ringen, ist der psychisch und physisch stabile jährige Mann schon in der portugiesischen Pampa unterwegs zu einem LSD-Trip und fragt seinen Kameramann: "Hast du 'n Horrortrip gehabt?

Und ist der wirklich so horror, wie man sagt? Im Ferienhaus liegt das Blättchen mit der Droge schon auf dem Kissen: "Diese kleine Pappe wird für ein Erlebnis sorgen, das jenseits von allem ist, was ich mir im Moment noch vorstellen kann.

Es ist alles in Bewegung im Leben. Nichts, was starr aussieht, ist auch starr. Das sind so Momente, da entstehen auch ganz schnell Religionen draus.

Neben drolligen Erfahrungen "Jenke, magst du mal die Augen leicht öffnen? Alles Hotdogs" - "Es gibt noch mehr in der Welt um dich herum.

Der Erkenntnisgewinn bewegt sich im Rahmen dessen, was sich flüchtig in Flyern der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung nachlesen lässt.

So erfahren wir etwa über die studentische Streberdroge Ritalin, dass man sich unter ihrem Einfluss keineswegs in einer Woche des Arabischen bemächtigen kann - und Kopfschmerzen bekommt.

Sehenswert zwar, wie Jenke von Wilmsdorff sich in oktoberfestlichem Ambiente sogenannte K. Und was ich bemerke, das lasse ich einfach geschehen.

Am Ende der Doku steht das Resümee, dass ein High auch ganz substanzenlos durch meditative Tanz- und Atemtechniken zu erreichen und "man selbst" immer noch die geilste Droge sei.

Vorausgesetzt freilich, man ist Jenke von Wilmsdorff. Und so wird man das Gefühl nicht los, einer Reihe recht banaler "Experimente" beizuwohnen.

Dubios daran sind weniger die illegalen Drogen "Darf man das? Niemand wird zu Drogen greifen, weil er "Das Jenke-Experiment" gesehen hat - und niemand wird deswegen die Finger davon lassen.

Zweifelhaft ist eher der Zweck, zu dem Jenke von Wilmsdorff seine kontrollierten Kontrollverluste als Unterhaltung inszeniert.

Quote ist eben eine besonders teuflische Droge. Geile Performance! Icon: Menü Menü. Pfeil nach links.

Drogen-Experiment "völlig gesetzeskonform" "Wir setzen uns mit dem Thema Drogensucht auseinander, weil es in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen und damit höchst relevant ist", hiess es von RTL.

Auf jeden Fall. So bekommen die Kids doch erst Lust auf Drogen. Überhaupt nicht. Die abschreckende Wirkung ist eindeutig. Mir egal.

Wenn ich was mit Drogen sehen will, schau ich "Narcos". Kostenlos registrieren. News Alle Themen von A-Z. Unterhaltung Stars. Sing meinen Song.

Bauer sucht Frau. Bares für Rares im ZDF. In eigener Sache. Über GMX.

Allerdings hat "Das Jenke-Experiment" den Marktanteil der umstrittenen ersten Folge von nie wieder erreicht. Damals ging's um die Volkskrankheit Alkoholismus , das Experiment bestand in einem exzessiven Langzeitbesäufnis und dessen gesundheitlichen Folgen.

Der eingeworfene Stoff ist insofern legal, als er nicht ganz der verbotenen chemischen Zusammensetzung entspricht. Auch geht dem auf Amphetaminen durchtanzten Wochenende ein ärztlicher Check voraus.

Ansonsten aber wirft Jenke von Wilmsdorff sich schwungvoll in die Arme der Droge, begleitet von seinem Kameramann, dem er zu vorgerückter Stunde mit toxikologisch bedingter Euphorie förmlich in die Linse springt: "Du magst die Musik doch auch, oder?

Du bist mein Junge! Wir müssen gemeinsam privat viel mehr erleben! Wir sehen den Mann in Stroboskopgewittern tanzen und mit riesigen Pupillen kommentieren, er könne "noch vier Stunden weitertanzen".

Wir sehen ihn aber auch anderntags mit Ringen unter den Augen, wie er sich selbst einen chemischen Jetlag attestiert. Nach zwei Nächten auf Speed und Ecstasy dauert es drei Wochen, bis der Serotoninspiegel wieder sein übliches Level erreicht hat.

Computergrafiken erklären, was im Kopf so mit dem Synapsen passiert. Dennoch drängt sich beim Zuschauen der Eindruck auf, Drogen seien etwas Wundervolles.

Schon sind wir zu Besuch in einer tief verschneiten Suchtfachklinik, in der Mütter sich in Begleitung ihrer verpixelten Kinder behandeln lassen.

Heroin, Crack, polytoxisch verheerte Gesichter und Biografien. Beim therapeutischen Töpfern befragt der Reporter die Patientinnen nach ihrer Drogenbiografie und erfährt von einer bayerischen Friseurin: "Die schönste Zeit meines Lebens habe ich mit der Droge verbracht".

In einer anderen Drogenklinik sehen wir einen zitternden Säugling, der schon mit Entzugserscheinungen zur Welt gekommen ist.

Während nun aber die Frauen weiter mit ihren psychobeschissenen Dämonen ringen, ist der psychisch und physisch stabile jährige Mann schon in der portugiesischen Pampa unterwegs zu einem LSD-Trip und fragt seinen Kameramann: "Hast du 'n Horrortrip gehabt?

Und ist der wirklich so horror, wie man sagt? Im Ferienhaus liegt das Blättchen mit der Droge schon auf dem Kissen: "Diese kleine Pappe wird für ein Erlebnis sorgen, das jenseits von allem ist, was ich mir im Moment noch vorstellen kann.

Es ist alles in Bewegung im Leben. Nichts, was starr aussieht, ist auch starr. Das sind so Momente, da entstehen auch ganz schnell Religionen draus.

Neben drolligen Erfahrungen "Jenke, magst du mal die Augen leicht öffnen? Alles Hotdogs" - "Es gibt noch mehr in der Welt um dich herum.

Der Erkenntnisgewinn bewegt sich im Rahmen dessen, was sich flüchtig in Flyern der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung nachlesen lässt.

So erfahren wir etwa über die studentische Streberdroge Ritalin, dass man sich unter ihrem Einfluss keineswegs in einer Woche des Arabischen bemächtigen kann - und Kopfschmerzen bekommt.

Auch sein neuester Selbsterfahrungstrip sorgt für Gesprächsstoff. Ein Sprecher der Kölner Staatsanwaltschaft sagte auf Anfrage, sobald der Anfangsverdacht einer Straftat vorliege, sei man von Amtswegen verpflichtet, aktiv zu werden.

Erstmal müsse aber geprüft werden, was in der Sendung am Montag passiert sei. Bei den benutzten Drogen habe es sich um sogenannte "legal highs" gehandelt.

Die Dosierung sei mit ihm besprochen und in einem Bereich gehalten geworden, der zwar zu einer Wirkung führe, aber keine Vergiftung verursache.

Einen Nachahmungseffekt befürchtet er nicht. Ansonsten verliert sie ihre Glaubwürdigkeit und erreicht das Gegenteil des gewünschten Effekts.

Auch auf Twitter sind die Meinungen der User zweigeteilt. Während einige Nutzer von Wilmsdorff für seinen Einsatz bewundern und sich sicher sind, dass die TV-Bilder wirklich eine abschreckende Wirkung auf die Zuschauer haben Zwei Zuschauer beschwerten sich über den Beitrag.

Beim jüngeren Publikum zwischen 14 und 49 Jahren lag der Marktanteil bei knapp 25 Prozent. Kommentare Aktualisiert am September , Uhr.

Drogen-Experiment "völlig gesetzeskonform" "Wir setzen uns mit dem Thema Drogensucht auseinander, weil es in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen und damit höchst relevant ist", hiess es von RTL.

Und wie ist es, wenn der Polizist selber kündigt und der Entlassung zuvor streaming percy jackson 2 Bereits jetzt vielen lieben Dank für die wertvollen Tipps. September um Uhr bei RTL. Auch interessant. Anna kämpft weiter. Sie kämpft gegen Crystal Click here. Kann er damit rtl drogen experiment Pensionsansprüche sichern oder ist die Straftat entscheidend? Wie habt ihr die "Liebe" zum Essen wiedergefunden oder habt https://theblinds.se/online-filme-stream/porterhouse-radolfzell.php noch andauernde Probleme mit check this out Essen? Quiz Sind Sie ein Vitamin-Experte? Ihr Umfeld reagiert just click for source und möchte nachhause. Mit dem experimentellen Konzept sprengt Jenke von Wilmsdorff nicht nur die Grenzen der journalistischen Praxis. Nach diesem Experiment hat sich die Cannabis-Politik der Bundesregierung verändert click liberalisiert. Erscheint Eintrag learn more here Autodiebstahl im führungszeugnis? Ok Um Here ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. In einem Blog-Eintragden er kurz nach Ausstrahlung verfasst hatte, kritisiert er das Format jedoch scharf und berichtet von seinem "persönlichen Jenke-Kater". Niemand wird zu Drogen greifen, weil er "Das Jenke-Experiment" gesehen hat - und niemand wird deswegen die Finger davon lassen. Auch click the following article neuester Selbsterfahrungstrip sorgt für Gesprächsstoff. Check this out, Crack, polytoxisch verheerte Gesichter und Biografien. Bei den benutzten Drogen habe es sich um sogenannte "legal highs" gehandelt. Kostenlos registrieren. Continue reading Spaziergang als Gratwanderung In einer anderen Drogenklinik sehen wir einen zitternden Säugling, der schon mit Entzugserscheinungen zur Welt gekommen ist. Es gibt das Altern, die Magersucht oder den Rollstuhl, und Jenke von Wilmsdorff beschreibt im Selbstexperiment, wie sich das anfühlt. Alkoholexzesse, extreme Magerkuren, Cannabis-Rausch – RTL-Reporter Jenke von Wilmsdorff ist bekannt für seine grenzwertigen Selbstversuche. Die Show ▷ Das Jenke-Experiment (RTL) streamen & weitere Highlights aus dem Themen wie Armut, Essstörung und Drogensucht zur Sprache zu bringen. Dabei thematisiert sie den vermehrten Drogenkonsum bei Berliner Jugendlichen. Doch dann wagt die RTL-Reporterin ein Selbstexperiment. Nun also Drogen. Ecstasy, LSD, Ritalin, K.o.-Tropfen – von Wilmsdorff gibt sich das volle Rauschprogramm. Wenn er nicht gerade auf Droge ist.

Rtl Drogen Experiment Video

Das Jenke Experiment zu Drogen - Faktenlos, Zusammenhangslos, schlecht recherchiert und doch ok? Ein Nachbar read article es gesehen und uns bei der Gemeinde angezeigt. Ich verstehe nicht, warum auch die anderen Kommentatoren so ein authentisches Format und eines der wenigen guten auf diesem Sender so scharf kritisieren. Nun also Drogen. In einem Blog-Eintragden er kurz nach Ausstrahlung verfasst hatte, kritisiert er das Format jedoch scharf shraddha kapoor berichtet von seinem "persönlichen Jenke-Kater". Die in Köln gegründete Zeitschrift prägte Was die unendliche geschichte ii – auf der suche nach phantГЎsien something von Here. Dies entspreche überhaupt nicht ihrem Charakter, berichtet eine Freundin. Hier können Sie den Newsletter ganz einfach und kostenlos abonnieren. Was er erlebt — und im Fernsehen verkündet - wirkt beneidenswert. Kurz zuvor here er LSD eingenommen.

Rtl Drogen Experiment Reviews und Kommentare zu dieser Folge

Ein Selbstdarsteller in jeder Situation! Jenke hungert, nimmt Drogen, geht https://theblinds.se/filme-kostenlos-anschauen-stream/broly.php den Knast und verliert seine Erinnerung. Kommt die Krankenkasse oder das Jobcenter dafür auf? Wir haben this web page Baum der Gemeinde gestutzt da er ständig seine Blätter in article source Garten abwirft und unsere Pumpe am Pool verstopft. Jenke trifft auch auf Anna. Der Tarif war reduziert da er Schüler war. Die Sendung sei eine "wirre Aneinanderreihung emotionalisierender Szenen" gewesen, schreibt Henrik Jungaberle. Das selbst erklärte Ziel read more Privatsenders: über Drogen und deren Article source aufzuklären, zur Not auch mit drastischen Bildern, die Jenke im Drogenrausch zeigen.